Ziele

NETU - das Netzwerk Europäisch-Türkischer Unternehmen steht für eine Wirtschaftsordnung, die auf sozialer Gerechtigkeit, ökonomischer Selbstständigkeit, Selbstverantwortung und Leistungsfähigkeit basiert. Im Bewusstsein, dass die Wirtschaft in Beziehung zu allen Lebensbereichen steht und im Hinblick auf das sensible Gleichgewicht zwischen Wirtschaftlichkeit und sozialer Verantwortung, erstrebt NETU die Etablierung und Wahrung ethischer Prinzipien auch im Geschäftsleben.


 

Das Handlungsspektrum

Für seine Mitglieder bietet NETU zahlreiche Projekte zur Förderung ihres Erfolges und der Nachhaltigkeit. Neben Info- und Beratungsangeboten, Seminaren und Weiterbildungsmaßnahmen, gehören Messen und Businessforen ebenfalls zum Dienstleistungsangebot des Vereins. Auch die Unterstützung und Förderung von Gründungen und ein besonderes Engagement in den Bereichen Aus- und Weiterbildung zeichnen NETU aus.

Im Hinblick auf die reflexive Wahrnehmung seiner gesellschaftlichen Verantwortung und Schlüsselrolle, betreibt NETU zudem zahlreiche Partnerschaften und Kooperationen mit diversen staatlichen und öffentlichen Organisationen. Hierzu gehören unter anderem die Vergabe von Forschungsaufträgen und Stipendien an Hochschulen, die aktive Teilnahme an wichtigen Arbeitsgruppen von wirtschaftspolitischen Partnern, die soziopolitische Repräsentanz der migrantischen Ökonomie und vieles mehr.